Lachsöl ist eine im Agrarsektor geschätzte Omega-3-Quelle. Mit seinen vielen positiven Eigenschaften kann Lachsöl in Futtermitteln für alle Tierarten eingesetzt werden.

Das einzigartige Produktionsverfahren gewährleistet ein stabiles, nachhaltig produziertes Lachsöl. Das Öl wird aus Nebenprodukten in Lachsschlachthöfen gewonnen. In diesen Schlachthöfen werden im Einklang mit Mensch, Tier und Umwelt ausschließlich nachhaltig gezüchtete Lachse verarbeitet. Unsere Lieferanten sind ohne Ausnahme u. a. nach ASC, MSC und IFFO RS zertifiziert.

E.F.S. verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung mit Lachsöl und hat verschiedene Qualitäten in seinem Angebot. Unser Lachsöl ist direkt aus dem Vorrat lieferbar. Die Fettsäurezusammensetzung und die Dioxin- sowie PCB-Analysen werden standardmäßig mitgeliefert.

Literatur und eigene Versuche in der Praxis zeigen, dass Lachsöl über eine große Bandbreite einen Beitrag zur Tiergesundheit leistet. Lachsöl hat u. a. eine positive Wirkung für die Regenerationsfähigkeit von Haut und Fell, die Fruchtbarkeit, die Widerstandsfähigkeit, die Gelenke, die Konzentrationsfähigkeit und das Gedächtnis sowie die Futteraufnahme.

Die Empfehlungsdosierung hängt von der Tierart ab und liegt zwischen 5 bis 20 kg pro Tonne Futter.

Möchten Sie mehr erfahren? Wenden Sie sich an das E.F.S.-Vertriebsteam.